fbpx

 +43 316 262 144   +43 316 262 144 55   PUCHSTRASSE 216, 8055 Graz

Ausbildung

 +43 316 262 144



+43 316/262 144

+43 316/262 144 55

PUCHSTRASSE 216, 8055 Graz

Startseite

Der Samariterbund hat das Motto „Wir übernehmen Verantwortung“ nicht nur für sich selbst gewählt, sondern auch für alle die es uns gleichtun möchten.

Wir bieten ihnen eine Auswahl an Kursen um bei Notfällen die nötige Ruhe zu bewahren, um Hilfe zu leisten. Übernehmen auch Sie Verantwortung!

Unser internes Team

Sebastian Döltl

FACHLICHER UND ORGANISATORISCHER LEITER

Elke Schönmetzler

STV. FACHLICHE UND ORGANISATORISCHE LEITERIN

Manuel Schanes

Lehrsanitäter

Edgar Prattl

Lehrsanitäter

Dr. Signe Buck

LANDESCHEFÄRZTIN/MEDIZINISCH-WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Bernhard Resch

STV. MEDIZINISCH-WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Unsere Kursangebote

Rettungssanitäter (Modul I)

Die Rettungssanitäter-Ausbildung bildet den Grundstein für die Tätigkeit bei einer Rettungsorganisation.

Die Ausbildung beinhaltet die Unterrichtsfächer:

  • Erste Hilfe und erweiterte Erste Hilfe
  • Hygiene
  • Berufsspezifische rechtliche Grundlagen
  • Anatomie und Physiologie
  • Störungen der Vitalfunktionen und Regelkreise und zu setzende Maßnahmen
  • Notfälle bei verschiedenen Krankheitsbildern und zu setzende Maßnahmen
  • Spezielle Notfälle und zu setzende Maßnahmen
  • Defibrillation mit halbautomatischen Geräten
  • Gerätelehre und Sanitätstechnik
  • Rettungswesen
  • Katastrophen und Großschadensereignisse, Gefahrgutunfälle
  • Angewandte Psychologie und Stressbewältigung
  • Praktische Übungen

Voraussetzungen:

  • ein Lebensalter von mindestens 17 Jahren
  • die zur Erfüllung der Berufs- und Tätigkeitspflicht notwendige gesundheitliche Eignung (Bestätigung vom Arzt)
  • die zur Erfüllung der Berufs- und Tätigkeitspflicht erforderliche Vertrauenswürdigkeit (§16) (Strafregisterbescheinigung)
  • die erfolgreiche Absolvierung der allgemeinen Schulpflicht
  • einen aktuellen tabellarischen Lebenslauf mit Foto
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Berufsmodul

Das Berufsmodul ist die gesetzliche Voraussetzung um den Beruf des Sanitäters berufsmäßig ausüben zu dürfen.

Die Ausbildung beinhaltet die Unterrichtsfächer:

  • Sanitätsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Dokumentation

Voraussetzungen:

  • Bestehendes Dienstverhältnis und, oder abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter (Modul 1)! 

Sicherer Einsatzfahrer (SEF)

Der Sichere Einsatzfahrer ist die Ausbildung um einen Rettungs- oder Krankenwagen zu lenken. Grundvoraussetzung für Einsatz-Fahrten (Blaulicht).

 

Die Ausbildung beinhaltet die Unterrichtsfächer:

  • Allgemeine Rechtsgrundlagen
  • Organisationsinterne Richtlinien
  • Gefahrenbereiche
  • Ökonomisches Fahren
  • Fahrzeugpflege

Voraussetzungen:

  • Bestandener Eignungstest (Topografie, prov. Einsatzleitung, Sanitätswissen, etc.)
    • Praktisch
    • Schriftlich
  • Mindestens Führerschein der Klasse B
  • die zur Erfüllung der Berufs- und Tätigkeitspflicht notwendige gesundheitliche Eignung (Bestätigung vom Arzt)
  • abgeschlossene Rettungssanitäter-Ausbildung

Sicherer Einsatzfahrer RTW (SEF-R)

Dabei handelt es sich um eine höhere Ausbildungsklasse des SEF. Hierbei handelt es sich um den C-Schein für Einsatzorfanisationen

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Gruppenleiter
  • Absolviertes Fahrsicherheitstraining mit einem FZG der Klasse C
  • 6 Monate Erfahrung als SEF (bzw. 150 Std. nachweisbar im RKD)

Du willst aktiv bei uns mitwirken? Dann schreibe uns eine Nachricht mit deinen persönlichen Daten!